die 80iger in Berlin: Der kleene freche Punker aus der Erzählung von Jackie Niebisch wird auf ebenso freche Weise verfilmt. Anachristisch, lustig und mit Herzblut handgebastelt, damals noch mit analoger Technik und viel Farbe, Pinsel und Papier.